Der Branchenverband Küche Schweiz zeichnet mit dem nationalen Wettbewerb «SWISS KITCHEN AWARD» alle zwei Jahre hervorragende Leistungen im Schweizer Küchenbau aus.

Fachjury Swiss Kitchen Award 2021

EINE JURY MIT BLICK FÜR DAS SCHÖNE

Alle eingegangenen Bewerbungen werden von der Fachjury analysiert und beurteilt. Die Jury besteht aus fünf Persönlichkeiten mit jeweils unterschiedlichem Bezug zum Thema Küche. Unter der Leitung der Jurypräsidentin Ursula Hürzeler entscheidet die Jury über die Gewinner der Fachjury-Awards und nominiert die acht Finalisten pro Kategorie für das Publikumsvoting. Die Fachjury agiert unabhängig und frei von Instruktionen.


Ursula Hürzeler (PRÄSIDENTIN)

Fachjury Swiss Kitchen Award 2021 - Ursula Hürzeler (PRÄSIDENTIN)

Dipl. Architektin ETH SIA BSA
Inhaberin RAHBARAN HÜRZELER ARCHITEKTEN, Basel
www.rharchitekten.ch

Räume sind ihre Passion. Die international erfahrene Architektin verfügt über sehr breites Know-How in Entwurf, Projekt Management und Umsetzung. Ursula Hürzeler lebt die Verbindung von Praxis und Lehre. Nach fünf Jahren als Senior Architektin bei Herzog & de Meuron gründete sie 2011 – zusammen mit Shadi Rahbaran – das eigene Unternehmen. Seit 2019 ist sie Professorin für Entwurf und Konstruktion am Institut Architektur der FHNW in Basel.


MICHELE MEIER

Fachjury Swiss Kitchen Award 2021 - MICHELE MEIER

GaultMillau Köchin des Jahres 2021
Chefköchin des Restaurants Lucide (16 GaultMillau-Punkte), KKL Luzern
www.lucide-luzern.ch

Die Wurzeln von Michèle Meiers Küche sind in Frankreich zu finden. Sie versteht es, die besten Produkte innovativ zu interpretieren und liebevoll zuzubereiten. Sie steht für eine frische und unverfälschte Küche, die auf den ersten Blick unkompliziert scheint, aber auf den zweiten Blick komplex und sehr inspirierend ist. Vom Nik Gygax’ «Löwen» in Thörigen, über das «Schloss Falkenstein» in Niedergösgen und dem «Blinker» in Cham gelangte die bodenständige Oberaargauerin ins «Lucide» im KKL Luzern, wo sie als Chefköchin mit Freude ihre Gäste verwöhnt.


CHRISTINE VOLLMER

Fachjury Swiss Kitchen Award 2021 - CHRISTINE VOLLMER

Chefredaktorin «Das Einfamilienhaus» und «Häuser modernisieren»
Etzel-Verlag AG
www.etzel-verlag.ch

Christine Vollmer, Chefredaktorin der Zeitschriften «Das Einfamilienhaus» und «Häuser modernisieren», kennt die Bau- und Küchenbranche aus der Sicht von Bauherren und Architekten, Küchenbauern und Geräteherstellern und begleitet sie publizistisch seit 25 Jahren. Ursprünglich studierte sie Literatur- und Sprachwissenschaften, nach einigen Jahren bei Privatradios kam sie zum Etzel Verlag. Privat kocht sie gern und immer wieder etwas Neues.


MICHEL HUETER

Fachjury Swiss Kitchen Award 2021 - MICHEL HUETER

Gründer & Inhaber Michel Ivan Hueter | Enabling.Design.Collaborations
Direktor & Kurator Design Preis Schweiz
www.designpreis.ch

Design trifft Leidenschaft. Hueter war bei der Swatch Group Head of Communication und zeichnete für die Neupositionierung der Marke RADO mitverantwortlich. Als PR- und Kommunikationsprofi betreute er für «Präsenz Schweiz» die Schweiz-Auftritte an internationalen Veranstaltungen, unter anderen die Weltausstellung. Seit 2017 ist Michel Hueter Mitträger des «Design Preis Schweiz», der führenden wettbewerbsorientierten Design-Förderplattform der Schweiz.


URS ITEL

Fachjury Swiss Kitchen Award 2021 - URS ITEL

Fachjury Gold-Award Gewinner 2019
Inhaber & Geschäftsführer
ITEL AG Innenausbau, Basadingen
www.itel.ch

Urs Itel produziert Unikate im Innenausbau nach Mass – die für den Alltag konzipiert, doch alles andere als alltäglich sind. Der dipl.Techniker HF Gestaltung übernahm und führt das Unternehmen in der dritten Generation seit 2003. Er ist stark an Projektentwicklungen in der ganzen Schweiz und im angrenzenden Ausland tätig.

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Supporting Partner

Hauptmedienpartner

Fachmedienpartner